Diese Website verwendet Cookies. Indem Du weiter auf dieser Website navigierst, ohne die Cookie-Einstellungen Deines Internet Browsers zu ändern, stimmst Du unserer Verwednung von Cookies zu.
Weitere Hinweise findest Du in unseren Datenschutzrichtlinien.

CookieSpeicherung erlauben
CookieSpeicherung ablehnen
Biofleisch mit Herkunft - Jetzt kannst Du den Weihnachtsbraten vorbestellen

Biofleisch mit Herkunft - Jetzt kannst Du den Weihnachtsbraten vorbestellen

Willkommen in der Weihnachtszeit

Lass Dich für das weihnachtliche Festessen von der Vielfalt der Produkte und der Qualität des Fleisches und des Fisches inspirieren.

Wir bieten Dir auch dieses Jahr ein großes Angebot an qualitativ hochwertigem Fleisch von ausgewählten Biobetrieben oder aus der regionalen Jagd an.

Wenn Du jetzt Deinen Weihnachtsbraten vorbestellen möchtest, kannst Du hier klicken

Wir bekommen das Weihnachtsfleisch von folgenden Betrieben:

Den Hirschbraten und die Medaillons stammen vom Betrieb 

Gut Hirschaue

Vor den Toren Berlins wird in dem kleinen Ort Birkholz der seit 1992 bestehende Familienbetrieb Gut Hirschaue heute von Michael und Henrik Staar nach Bioland-Richtlinien bewirtschaftet. Unter dem Motto „Klasse statt Masse“ setzt Henrik Staar die Idee seines Vaters fort, die landwirtschaftliche Haltung von Wildtieren.

Hier leben auf über 185 ha Großwildgehege ganzjährig über 1000 Damhirsche, Rothirsche, Mufflons und Märkische Sattelschweine. Auf dem Speiseplan der Hirsche und Rehe stehen wilde Gräser, Kräuter und Ackerfrüchte, die die

engagierten Züchter mit einer ausgeklügelten Fruchtfolge aus nachhaltigem Pflanzenbau für sie bereithalten. Im Jahr 2008 wurde der Betrieb als 3. Preisträger mit dem Förderpreis Ökologischer Landbau, dem bedeutsamsten Preis der Bio-

Branche, ausgezeichnet. Der Familienbetrieb ist inzwischen zum größten Öko-Gehege-Wildhalter in Deutschland avanciert, auch in Europa ist diese

Haltung bisher einzigartig. Seit über 15 Jahren ist das Gut Hirschaue schon

Lieferant unseres Großhändlers Weiling.

 

Die Forellen stammen aus dem Sauerland vom

Naturlandhof Marsberger Auen

Eingebettet in die bergige Landschaft des Sauerlandes, unmittelbar am Diemelsee gelegen, betreibt Oliver Hecht seit 2009 den Naturlandhof

Marsberger Auen Forelle mit mehreren kleinen Teichanlagen, in denen wohlschmeckende und gesunde Fische in exzellentem Diemelwasser nach

Naturland Richtlinien aufgezogen werden.

 

Die Enten stammen von 2 Betrieben:

Pekingenten von Hungreithmair und Bischof

Stockenten haben ein klassisch weißes Federkleid mit gelbem Schnabel. Diese Tierrasse wächst langsam heran, das wirkt sich positiv auf ihre Gesundheit aus.

Vom Wesen her sind die Enten friedlich und ausgeglichen. Die Pekingenten für unser Weihnachtsangebot stammen von den Familien Jungreithmair aus St. Thomas bei Waizenkirchen/Österreich und Bischof aus Kremstal in Kremsmünster.

Beide Familien sind 2017 in die Entenzucht eingestiegen und ziehen seitdem für die Eiermacher auf. Die Enten wachsen auf den Höfen oft in neugebauten Ställen auf, in denen sie Tageslicht und Stroheinstreu vorfinden. Sobald die Witterung es zulässt können die Enten Auslauf auf den Weideflächen oder den Außenbereich nutzen, der auch über fließendes Wasser verfügt.

 

Die Gänse kommen aus Nordwest - Mecklenburg von

Ulf Jonas

Der Landwirt Ulf Jonas arbeitet seit 1992 auf seinem Betrieb nach Bioland-Richtlinien und hat sich seitdem auf die Gänsehaltung spezialisiert. Auf dem Hof

im kleinen Retelsdorf bei Schönberg im Landkreis Nordwestmecklenburg leben die Gänse tagsüber auf den 30-Hektar-großen Weiden im Auslauf und finden nachts in den Ställen Schutz vor Räubern, wie z. B. dem Fuchs. Im Auslauf äsen die Gänse, was sie dort vorfinden. Zusätzlich werden Sie mit Bio-Getreide gefüttert. Die gute Fütterung spiegelt sich in der Qualität des Fleisches

und dem Fettanteil wider.

 

Die Puten  kommen aus Süddeutschland von der

Chiemgauer Naturfleisch

In Trostberg, umgeben von Wäldern, Bergen und Seen, liegt Chiemgauer Naturfleisch. Seit der Firmengründung 1991 entstehen hervorragende Produkte in unverfälschter biologischer Qualität – nicht zuletzt aufgrund der handwerklichen Meistertradition und den hohen Anforderungen der ökologischen Tierhaltung. Transportwege, ökologische Verarbeitung und volle Transparenz haben höchste Priorität. Das Ergebnis sind hervorragende Produkte von hoher Qualität.

 

Die Weidhähnchen kommen aus Sundern und stammen von unserem Partnerbetrieb 

Schickermoser Weidehähnchen

Das regionale Reh und Wildschwein beziehen wir aus Köln von der 

Biofleischerei Jansen

 

Du kannst ab sofort bis zum 03. Dezember Weihnachtsfleisch vorbestellen. Nach dem 5. Dezember bekommst Du von uns eine Bestellbestätigung. Danach ist Deine Bestellung verbindlich.

Wenn Du Fragen dazu hast oder eine Beratung brauchst, kannst Du uns gerne anrufen.

Wenn Du Weihnachtsfleisch bestellen möchtest musst Du hier klicken

Probelieferung

Ja, ich möchte eine Probelieferung bestellen

Bestellen
Facebook

Aktuelles & Einblicke in unsere Bio-Welt. Bleib mit uns in Kontakt!

facebook